Sportaktivitäten an der frischen Luft in Südtirol

Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten haben die Qual der Wahl, wenn sie im Camping Arquin in Lana bei Meran Urlaub machen.

Für alle Fahrradliebhaber ist der herrliche Radweg, der von Mals ausgeht und sich durch das Panorama des charakteristischen Vinschgaus bis nach Lana windet, ein Muss. Sowohl Mals als auch Lana sind zwei Orte, die man sich nicht entgehen lassen sollte: Ein Besuch der historischen Zentren ist sehr empfehlenswert.
Bequem können sie auch von Lana mit dem Zug nach Mals fahren; ihr Fahrrad fährt natürlich mit. Die ca. 80 km lange Strecke entlang der Etsch bis Lana ist so für alle machbar.

Der Radweg entlang der Etsch ist auch nach Süden befahrbar und bringt sie in Südtirols Hauptstadt Bozen, welche durch ihren Italienischen Flair, die charakteristischen Lauben sowie das Ötzi Museum beeindruckt.

Eine dritte Route ist der Radweg durch das Passeier Tal, welcher entlang von Bächen, Wiesen und Feldern durch eine wunderschöne Landschaft führt.

Auch für Wanderer und Naturmenschen gibt es in Südtirol jede Menge Möglichkeiten. Ziehen sie ihre bequemen Wanderschuhe an, packen sie ihren Rucksack und los geht's! Für angenehme Spaziergänge mit Familie und Freunde sind der Brandiswaalweg in Lana sowie der Marlinger Waalweg ein super Tipp.

Die Stadt verfügt über eine große Anzahl an Promenaden und Spazierwege, dazu gehört auch die Sissi Promenade. Im Winter wie im Sommer bietet der Fußweg entlang der Passer Erholung für Einheimische und Gäste. Auch in Bozen gibt es einige sehr suggestive und lohnenswerte Wanderungen wie z. B. die St. Oswald-Promenade und die Guntschner-Promenade.

Nicht nur Wanderer kommen auf ihre Kosten, auch Bergsteiger können sich nach Herzenslust austoben. Zu empfehlen ist mit Sicherheit ein Besuch im Ultental,
von wo man von Weißbrunn aus über den Fischersee und Grünsee zur Höchsterhütte aufsteigen kann. Die Höchsterhütte ist wiederum Ausgangspunkt für anspruchsvolle Gletschertouren oder Almwanderungen. Eine gemütliche Familienwanderung führt von Burgstall mit der Seilbahn nach Vöran und weiter zur Leadner Alm. Auch der Hausberg von Lana das Vigiljoch hat einiges zu bieten wie eine Wanderung zur Bärenbad Alm oder auch zur Naturnser Alm.

Kurz gesagt, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dank der großen Auswahl an Möglichkeiten ist Südtirol mit Sicherheit ein Paradies für Radfahrer, Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber.
 
 
 
29.04.2020
Familie Arquin
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.