Bade Spaß in Südtirol

Für diejenigen, die ihren Sommerurlaub gerne in der Kühle der Berge verbringen, ohne jedoch auf die Möglichkeit zu verzichten, in klare und regenerierende Gewässer einzutauchen, gibt es in Südtirol wunderschöne Badeseen.
In der Provinz Bozen gibt es acht Badegewässer, eines beeindruckender als das andere:

1- Kleiner Montigglersee
Der kleine Montigglersee ist einer der beliebtesten Seen Südtirols. Der See zeichnet sich durch eine typische halbkreisförmige Form mit einem Durchmesser von etwa 300 m. aus und hat eine Uferlinie von etwa 890 m. Der kleine Montiggler hat eine maximale Tiefe von 15 m und befindet sich in einem zweiten, vollständig bewaldeten Becken nordöstlich des großen Sees. Der Touring Club Italia und Legambiente haben diesen See als einen der saubersten Italiens eingestuft und die ausgezeichnete Qualität seines Wassers, das hohe Niveau des touristischen Angebots und die gastronomische und aufnahmefähige Exzellenz, die ihn charakterisieren, anerkannt.

2- Großer Montigglersee
Der große Montigglersee liegt in der Mitte des Schutzgebietes Monticolo in der Gemeinde Appiano. Er liegt auf einer Höhe von 492 m ü.d.M. und ist einer der beliebtesten Seen Südtirols. Sie hat eine Länge von etwa 700 Metern und eine Breite zwischen 200 und 300 Metern. Die höchste Tiefe liegt bei 11,5 Metern. Im Nordosten ist sie von felsigem Boden umgeben, während auf der gegenüberliegenden Seite der Boden in einen Sumpf übergeht. Ganz am nördlichsten Rand befinden sich auch einige Klippen, von denen man direkt ins kühle Nass springen kann.

3- Kalterer See

Der Kalterer See ist der wärmste Badesee im gesamten Alpenraum: ein unwiderstehlicher Anziehungspunkt für viele Touristen, die hier die idealen Bedingungen vorfinden, um die verschiedensten Wassersportarten auszuüben, sich zu entspannen und gleichzeitig Spaß zu haben. Zur Vervollständigung des ohnehin schon sehr einladenden Ensembles finden Sie die Kultur und die alten Traditionen von Kaltern und Tramin sowie ein reichhaltiges und unübersehbares Angebot an Speisen und Weinen.

4- Felixer Weiher
Der Felixer Weiher ist ein kleiner Alpensee im Nonstal, in etwa 1.600 m von der Gemeinde Senale-San Felice (BZ) und 44 km von Bozen entfernt. Er wird auch "Tretsee" genannt, ein Name, der sich vo